IVV Amöneburg

IVV Amöneburg
IVV Amöneburg

Heute am 09.09.2018 sind wir wieder in unsere Umgebung gewandert.


Franzi , Maya und ich sind um 8 Uhr die 10 KM los gewandert. Es wahr echt super gut ausgeschildert.


Am Anfang mussten wir natürlich hoch auf den Berg und das wahr mal anstrengend gewesen.

Aber danach hat wie immer der Blick es belohnt.

Der erste Kontrollpunkt war unten an der Bushaltestelle Richtung Flughafen. Sehr liebe Leute wahren dort verantwortlich.

Dann sind wir weiter Richtung Rüdigheim gewandert, wo der zweite Kontrollpunkt wahr.

Und dann wahren die 10 KM auch schon vorbei.


Dann kam Rebekka mit Ben und sind dann die 5 KM gelaufen.

Für Ben eine neue Erfahrung und hat er auch top mit gemacht.

Dann wahren wir wieder am ersten Kontrollpunkt angekommen. Dann ging es los. der Doofe Thorsten hat die Laufkarten vergessen ( In der Jacke im Auto, was wir erst am Schluss raus bekommen hatten)

aber die Franzi mein Engel ist los gelaufen und hat das Auto abgesucht aber nicht gefunden. dann noch mal 3 besorgt. liebe voll vom Verein, haben sie es ihr umsonst gegeben.

Dadurch hatte Rebekka, Ben und ich eine Zwangspause gehabt :(.

aber dann sind wir mit neuer Energie in die letzten KM gestartet und haben es gut abgeschlossen.

Bis zum Stempelkissen. Der hatte leider wenig Erfahrung oder Lust gehabt.


[Link zu den Bildern]


[Wanderfreunde Amöneburg e.V. Webseite]

    Kommentare 1

    • Die Startkarten für die Kontrollstempel unterwegs sollte man dabei haben. Aber warum waren die im Auto? Sie werden doch vor dem Start in der Halle gekauft.